top of page

Türchen Nr. 22

So verlassen sieht man unseren Achterwasserstrand im Sommer selten. Wo vor wenigen Monaten noch reger Strand- und Badebetrieb herrschte, bedeckt jetzt eine dünne Schneeschicht den Sand und nur wenige Wanderer werden Zeuge von einem beeindruckenden Sonnenuntergang, der sich auf dem frierenden Wasser spiegelt. Wenn ihr uns fragt, wir können uns kaum entscheiden, was wir schöner finden. Dass die Halbinsel Gnitz zu jeder Jahreszeit Natur pur zu bieten hat, beweist sie uns immer wieder.



3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page