top of page

Türchen Nr. 12

Halbzeit beim Türchen-Öffnen! Heute mal wieder mit einem Ausflugstipp. Auf diesem Bild sehr Ihr die Greifswalder Oie. Die kleine Insel ist ca. 54 ha groß und liegt ca. 12 km vor der Insel Usedom. Sie wird aktuell durch den Jordsand e.V.betreut und gilt als ein wichtiges Rastgebiet für Zugvögel sowie Brutplatz von etwa 45 Vogelarten. Seit 1995 ist die Insel als Naturschutzgebiet ausgewiesen, pro Jahr werden hier ca. 20.000 Vögel beringt. In den Sommermonaten kann man die Greifswalder Oie mit einem Ausflugsschiff besuchen und sich vor Ort über die Naturschutzarbeit auf der Insel informieren. Da der Zugang für die Öffentlichkeit nur begrenzt möglich ist, findet man hier noch ein idyllisches Kleinod vor, welches auch in der Hochsaison nicht überlaufen ist. Privater Schiffsverkehr zur Insel oder Baden ist nicht erlaubt. Unser Ausflugstipp für alle Naturliebhaber und Naturinteressierten sowie Hobbyornithologen. PS: Fernglas nicht vergessen!



5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page